Song des Tages: EL VY – „Return To The Moon“


EL_VY_

Da denkt man sich nix Böses, nimmt sich nach dem vor gut zwei Jahren erschienenen letzten The-National-Album „Trouble Will Find Me„, das sich, wie seine fünf Vorgänger auch schon, mit jedem Durchgang tiefer und tiefer in die Gehörgänge und ins Herz gefräst hat, vor, sich und einer der ewigen Herzensbands ein wenig Abstand zu gönnen (was beim Überhören passieren kann, hat man ja vor einigen Jahren mit Tool selbst erlebt), und – zack! – kommt deren umtriebiger Frontmann mit einem neuen Projekt ums Eck…

EL VY haben The-National-Sänger Matt Berninger und Brent Knopf (ehemals Gesang und Gitarre bei den frickeligen Portland-Indierockern von Menomena) ihr neues gemeinsames Bandbaby getauft. Ende Oktober erscheint mit „Return To The Moon“ auch schon das elf Songs starke Debütalbum, den Titelsong lassen die beiden bereits jetzt hören.

Dabei präsentiert sich „Return To The Moon“, das den mysteriösen Untertitel „Political Song For Didi Bloome To Sing, With Crescendo“ trägt, überraschend funky und leichtfüßig. Freunde sind Matt Berninger und Brent Knopf, der Menomena 2011 verließ, um sich danach voll auf seine bisherige Zweitband Ramona Falls zu konzentrieren, seit einer gemeinsamen Tour von The National und Menomena. Und ebenda entstand auch Berningers Idee, gemeinsam mit Knopf einige Songideen zu verwirklichen, die er bis dahin unter dem Projektnamen „The Moon“ gesammelt hatte.

„Diese Platte ist autobiographischer als alles, was ich bislang geschrieben und veröffentlicht habe“, lässt Berninger wissen, „Auf dem Album treten einige Figuren auf, die Eigenschaften von mir, meiner Frau und allen anderen vereinen, an die ich beim Schreiben gedacht habe.“ – Worte, die auf (erneut) tolle Songs des 44-jährigen Sängers schließen lassen, zumal Projekt-Partner Brent Knopf in der Vergangenheit ebenso für den ein oder anderen feinen Songmoment verantwortlich war. Und auch mit dem Text des ersten EL VY-Songs hat mich Matt Berninger bereits jetzt wieder um den kleinen Finger gewickelt – spielend.

Return To The Moon“ erscheint am 30. Oktober bei 4AD, dem gleichen Label, auf dem auch The National veröffentlichen.

 

(alternativ gibt’s das Lyric-Video zu „Return To The Moon“ auch auf muzu.tv….)

 

„Scratched a ticket
With a leg of a cricket
And I got triple Jesus
Cashed it in
For a Siamese twin
At the family firing range
Went to bed
And woke up inside another man’s head
Nobody noticed
I’m so excited
The senator’s a fighter
Don’t tell me nothings changed
 
Return to the moon
I’m dying
Return to the moon
Please
 
Bought a saltwater fish
From a colorblind witch cause
She said she loved it
Couldn’t tell her the part
That would break her heart
But it loved me
She said, ‚I think you’re
Getting too far from your
Family’s house to find it
You should know if you’re
Running away and I touch you
You freeze‘
 
Return to the moon
I’m dying
Return to the moon
Please
 
Don’t make me wait for you
At the corner of Eden Park
Don’t make me wait for you
At the Serpentine Wall
 
Wish I could have been there
When you were driving away
For California
If you’ve got to go somewhere
Then you better go somewhere
Far
Did you really think I could
Ever go on without you?
I’m not a genius
I imagine myself being cool
In the backseat
Of your car
 
Return to the moon
I’m dying
Return to the moon
Please
 
Don’t make me wait for you
At the corner of Eden Park
Don’t make me wait for you
At the Serpentine Wall…“

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: