Schlagwort-Archive: Zeitgeist

Moment! Aufnahme.


39289313_2376763859015573_5424647031761141760_n

(gefunden bei Facebook)

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Song des Tages: Cat Power – „Woman“ (feat. Lana Del Rey)


Cat-Power

Satte sechs Jahre Zeit hat sich Charlyn Marie „Chan“ Marshall alias Cat Power Zeit gelassen, um an einem neuen Album zu werkeln – die bislang längste Veröffentlichungspause in der Diskografie der auch schon 46-jährigen US-Musikerin. (Kinners, wie die Zeit vergeht…) 

131298Am 5. Oktober nun wird Cat PowerWanderer„, den Nachfolger zur bislang letzten Platte  „Sun“ und summa summarum das zehnte Studiowerk, in den Plattenregalen platzieren. Und stellt nun mit „Woman“ den ersten (kompletten) Song daraus vor – mit prominentem Gastbeitrag von niemand Geringerem als Lana Del Rey.

Der beginnt als bluesiges Indierock-Stück, über das Marshall gewohnt entspannt und cool singt. Zum Refrain hin wird es langsamer und souliger, sodass der kundige Kenner der bisherigen Werke ans großartige „The Greatest“ denken darf, und Del Reys markante Stimme kommt als passende Begleitung ins Spiel. Im dazugehörigen Musikvideo, bei dem Greg Hunt Regie führte, kommt Gastchanteuse Del Rey jedoch nicht vor, es zeigt lediglich Chan Marshall und ihre Band an verschiedenen, durchaus romantischen Locations… *hach*

 

 

„If you know people who know me
You might want them to speak
To tell you ‚bout the girl or the woman they know
More than you think you know about me
More than you think you know me
See you walkin‘ in circles (circles)
See you talkin‘ in circles (circles)
See your thoughts runnin‘ in circles
And walk around all day long, followin‘ me
The doctor said I was better than ever
Man, you should have seen me
Doctor said I was not my past
He said I was finally free

Taking the charge (taking the charge)
I took the lead (I took the lead)
I need you to believe

I’m a woman of my word, now haven’t you heard
My word’s the only thing I’ve ever needed?
I’m a woman of my word, now you have heard
My word’s the only thing I truly need
Woman…

Your money’s like a weapon, a tool to get me
You think I’m like the other ones
Well, my money’s like a weapon (weapon), tool for me
No, I’m not like those other ones
A cage is like a weapon, a tool for me
You think I’m like the other ones
Well, my cage is a weapon, it’s perfect for me
It’s the one suit they seem to not see

I’m a woman of my word, now haven’t you heard
My word’s the only thing I’ve ever needed?
I’m a woman of my word, now you have heard
My word’s the only thing I truly need
Woman…

I’m a woman, woman, woman, woman…“

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

„Die Verwundbarkeits-Serie“ – ein syrischer Künstler verwandelt Weltpolitiker in Flüchtlinge


AbdallaOmariArt

Donald Trump als abgerockter Flüchtling auf der Balkanroute, Wladimir Putin als Obdachloser, Barack Obama als Streuner, David Cameron, François Hollande und Nicolas Sarkozy als mal mehr, mal weniger fidele Säufer, Kim Jong-un als trotziges Spielkind, Angela Merkel als traurige alte Frau inmitten eines Hahnenkampfes – die Gemälde des syrischen Künstlers Abdalla Al Omari, welche er im Rahmen seiner Ausstellung „Die Verwundbarkeits-Serie“ („The Vulnerability Series“) seit dem vergangenen Jahr überall auf der Welt präsentiert (so etwa bereits in Dubai oder New York), sind nicht eben alltäglich. Viel mehr noch: sie haben Sinn, Hintergrund, scharfen Witz, regen zum Nachdenken an…

Mehr Infos findet ihr etwa hier oder hier.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

alle Bilder: Abdalla al-Omari/Ayyam Gallery

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Widmung…


33189347_1640422482741396_2991385339446165504_n

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Song des Tages: Regina Spektor – „Samson“ (live)


regina

„Samson“ ist zweifellos nicht nur eines von Regina Spektors ältesten, sondern auch schönsten  Stücken. Von daher erscheint es ungewöhnlich, dass die russlandstämmige, jedoch in New York City aufgewachsene Piano-Singer/Songwriterin den Song, welcher zuerst 2002 auf dem noch selbst vertriebenen Album „Songs“ erschien und vier Jahre später für Spektors Quasi-Durchbruchswerk „Begin To Hope“ noch einmal neu aufpoliert wurde, bislang nie in irgendeiner US-Fernsehshow zum Besten gegebenen hat.

Nun, zumindest diesen scheinbaren Makel hat Regina Ilyinichna Spektor, deren letztes Album „Remember Us To Life“ 2016 erschien, vor wenigen Tagen beseitigt und „Samson“, dieser rührenden, wohl auch Riesenherzen erweichenden Piano-Ballade (oder, wie das „Paste Magazine“ schrieb: „a gripping story told in just three minutes of keys and voice“), in der „Late Show with Stephen Colbert“ endlich auch (s)einen TV-Premiere gegönnt…

 

 

„You are my sweetest downfall
I loved you first
I loved you first
Beneath the sheets of paper lies my truth
I have to go
I have to go

Your hair was long
When we first met

Samson went back to bed
Not much hair left on his head
He ate a slice of wonderbread
And went right back to bed

And history books forgot about us
And the Bible didn’t mention us
And the Bible didn’t mention us
Not even once

You are my sweetest downfall
I loved you first
I loved you first
Beneath the stars came fallin‘ on our heads
But they’re just old light
They’re just old light

Your hair was long
When we first met

Samson came to my bed
Told me that my hair was red
He told me I was beautiful
And came into my bed

Oh, I cut his hair myself one night
A pair of dull scissors in the yellow light
And he told me that I’d done alright
And kissed me till the morning light, the morning light
And he kissed me till the morning light…

Samson went back to bed
Not much hair left on his head
He ate a slice of wonderbread
And went right back to bed
Oh, we couldn’t bring the columns down
Yeah, we couldn’t destroy a single one
And history books forgot about us
And the Bible didn’t mention us
Not even once
You are my sweetest downfall
I loved you first“

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , ,
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: