Schlagwort-Archive: Mops

Mein Senf: Zeig‘ doch mal die Möpse… Na denn, Prost Halloween!


(Keine Angst, nach dem Einzug des „Gangnam Style“ in die digitalen Flure von ANEWFRIEND erfährt diese Seite keinen neuerlichen Mickie Krause-Niveauimbo!)
 
Mal ehrlich: der selbsterklärte Tierfreund kann zum eigenen Haustier schon grausam sein, oder? Da reicht es nicht, dass Fifi, Maxl und Purzel das komplette Jahr zu selbsternannten Hundecoiffeuren geschleppt, mit Shampoos, Lotions und Rasierern malträtiert und anschließend auf Rasseschauen dem Gespött und kritisch-verklärten Auge ähnlich debiler Gleichgesinnter preisgegeben werden. Nein, zu Halloween wird der ganzjährig zum Liebesausgleich auf Maximalmaße gefütterte Stubenköter – wegen seines dämlichen Blickes bevorzugt ein Mops – dann auch noch in allerlei fantasievoll dubiose Kostüme gesteckt! Ob man(n)’s wahlweise für niedlich und/oder idiotisch halten soll, darf jede(r) selbst entscheiden, das Grauen hat ja bekanntlich – gerade in der heutigen Nacht – viele Gesichter… Lustig ist es auf jeden Fall!

Happy All Hallows‘ Eve!
 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Besonders beliebt in jedem Jahr ist übrigens die Kategorie „Ich-lasse-meine-Möpse-als-Filmcharaktere-noch-viel-mitleiderregender-aussehen“. Wie das dann aussieht? Sehr ihr hier

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: