Schlagwort-Archive: Light My Fire

„When the music’s over…“ – Ray Manzarek ist tot.


Der "Doors"-Keyboarder Ray Manzarek bei einem Auftritt im August 2012 (Foto: AP)

Der „Doors“-Keyboarder Ray Manzarek bei einem Auftritt im August 2012 (Foto: AP)

Ray Manzarek, der in den Sechzigern gemeinsam mit Jim Morrison die „Doors“ gründete und als deren Keyboarder auf unnachahmliche Weise seinen Beitrag zum stilprägenden Sound der Gruppe – man nehme nur Evergreens wie „Light My Fire“ oder „Riders On The Storm“! – betrug, ist gestern in einem Krankenhaus im deutschen Rosenheim an einem Gallengangskarzinom verstorben. Er wurde 74 Jahre alt.

 

Passende Worte für diese traurige Nachricht findet Rolling Stone-Journalist Ralf Niemczyk in seinem Nachruf.

 

„Es gab keinen Tastenmann auf diesem Planeten, der mehr dazu geschaffen war, Jim Morrisons Texte rüberzubringen. Ray, wir waren musikalisch komplett auf einer Wellenlänge. Als wären ein und dasselbe Gehirn, haben wir die Grundierung für Robby geschaffen, während Jim über all dem schwebte. Ich werde meinen Musikbruder sehr vermissen!“ („Doors“-Schlagzeuger John Densmore)

„Ich bin froh, dass ich im letzten Jahrzehnt noch viele Doors-Lieder mit ihm spielen konnte. Ray war ein großer Teil meines Lebens und ich werde ihn immer vermissen.“ („Doors“-Gitarrist Robby Krieger)

 

Mach’s gut, Mr. Manzarek – und grüß Jim von uns!

 

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: