Schlagwort-Archive: John Steinbeck

Song des Tages: Lonesome Animals – „Best Of You“


22548625_1467406276629376_734570057587298994_o

Die Foo Fighters-Gang um Grinsebacke Dave Grohl dürfte im Laufe ihrer bisherigen Karriere (und die dauert ja nun auch schon über zwanzig Jahre an) bereits so einige Instant-Rock-Ohrwürmer geschaffen haben. Einer der größten – und hartnäckigsten – ist zweifelsohne „Best Of You„.

FOO_FIGHTERS_BEST+OF+YOU-493666Der Song, anno 2005 auf dem fünften Studioalbum „In Your Honor“ erschienen, gehört seit seiner Veröffentlichung zum festen Kern der Konzert-Setlists der Band und sorgt in schöner Regelmäßigkeit für lautstarke Publikumschöre und nicht selten feuchte Augen bei Dave Grohl und Co. (unvergessen etwa die Version, die die Band 2008 im Londoner Wembley Stadium zum Besten gab).

Auch Coverversionen finden sich bereits zur Genüge im weltweiten Netz – mal poppig und cheesy (Anastacia hätte gern auf ihr kreativfreies Eins-zu-eins-Nachspielen verzichten dürfen), mal als große Würdigung (Prince etwa baute einen Auszug aus dem Stück in seine Halbzeitshow zum Super Bowl XLI in Miami, Florida im Jahr 2007 ein).

Dass man die Rock-Hymne auch ruhig und sanft neu interpretieren kann, überrascht zwar kaum, trotzdem ist die Folk-Version von Lonesome Animals vor allem eines: sehr, sehr schön. Hinter Lonesome Animals (das Pseudonym geht auf ein John-Steinbeck-Zitat zurück) verbirgt sich die Musikerin Erin (einen Nachnamen bleibt auch eine intensivere Recherche im Internet schuldig) aus dem US-amerikanischen Illinois, welche in den vergangenen Jahren in Kennerkreisen bereits mit zwei EPs auf sich aufmerksam machte (die selbstbetitelte erschien 2010, die „Soft Light EP“ drei Jahre darauf).

Wer bei den sanften Akustikgitarrenklängen dezent an den singer/songwritenden Chefmelancholiker William Fitzsimmons denken muss, der liegt übrigens gar nicht mal so falsch, immerhin ist der Enddreißiger selbst einer der größten Fans der Musik von Lonsome-Animals-Erin und produzierte sowohl deren erste beiden EPs als auch die in Kürze erscheinende Cover-EP, auf der sich auch die Variante von „Best Of You“ befinden wird:

“The last month I’ve had the joy of producing another album for one of my favorite bands, Lonesome Animals. This project is particularly cool because it’s an extremely varied covers album. Erin, the lead singer, has a super haunting voice and I’m so proud of this work to say the least. They’ve just released one song off of the new EP. The rest will be out in the near future I believe. I hope you guys enjoy it as much as I did producing it.” (William Fitzsimmons via Facebook)

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: