Schlagwort-Archive: Düster-Folk

Auf dem Radar: Kraków Loves Adana


Wer gern wissen möchte, wie eine musikalische Fusion von Nico und den Kills mit Gastbeiträgen von Chan Marshall (besser bekannt als Cat Power) oder PJ Harvey geklungen hätte, der sollte dem Freiburger Duo Kraków Loves Adana ein Ohr leihen. Bereits mit dem 2010 erschienenen Debüt „Beauty“ konnte man einiges an Zuspruch und Kritikerlob auf nationaler und internationaler Ebene einheimsen. Live-Erfahrungen wurde unter anderem als Vorgruppe für die tolle Sophie Hunger gesammelt.

Heute ist „Interview„, das zweite Album der aus Sängerin und Gitarristin Deniz Cicek und Multiinstrumentalist Robert Heitmann bestehenden Band, erschienen. Wenn mich die bisherigen Hörproben nicht täuschen, so sind die beiden ihrem rohen, düster-mysteriösen Stil treu geblieben. Sollen die anderen doch Bubblegum-Pop machen!

Wer die beiden live erleben möchte, hat bei folgenden Terminen Gelegenheit dazu:

30.03.12 BERLIN – Privatclub
31.03.12 STUTTGART – Merlin
01.04.12 DARMSTADT – Wohnzimmer
02.04.12 HEIDELBERG – Karlstorbahnhof
03.04.12 BIELEFELD – NR. Z. P.
04.04.12 KÖLN – King Georg
05.04.12 HAMBURG – Clouds Hill Studio

KRAKÓW LOVES ADANA – AVANTGARDE from Clouds Hill Recordings on Vimeo.

KRAKÓW LOVES ADANA – PORCELAIN from Snowhite on Vimeo.

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: