Schlagwort-Archive: Denison Witmer

Eine Empfehlung des Hauses…


Anlässlich der Veröffentlichung von Rosie Thomas‚ sechstem Soloalbum „With Love“ (erscheint – wie passend – am 14. Februar) habe ich mir heute noch einmal von ihrem 2006 veröffentlichten und wohl bisher besten Album „These Friends Of Mine“ die Ohrmuscheln umspielen lassen… *hach*

Schöne, stimmungsvoll-intime Musik mit reduzierter Instrumentierung (meist Akustikgitarre und/oder Piano, gelegentlich unterstützt von einem Cello) wird hier geboten – jedoch nicht im Sinne von „Fahrstuhlmusik“, und mit angenehm geringem Kitsch-Faktor. Die zehn Songs der aus Michigan stammenden und nun in New York beheimateten Musikerin enthalten drei Coverversionen (das wunderschöne „The One I Love“ kennt man von R.E.M., „Songbird“ von Fleetwood Mac und „Paper Doll“ von Denison Witmer) und zwei Duette mit Sufjan Stevens, welcher das Album auch co-produzierte. Beim Song „All The Way To New York City“ muss ich immer an eine tolle Woche im ‚Big Apple‘ denken… Ihr merkt: das ist Musik für die ruhigen Stunden. Aber die muss es ja schließlich auch geben.

Das Beste für euch: auf NoiseTrade, einer Seite, die hier ja kürzlich schon erwähnt und empfohlen wurde, kann man sich das Album derzeitig – und wer weiß für wie lange, also schnell sein! – kostenlos herunterladen. Wer also Lust auf tollen Kammer-Folk, auf „zehn kleine, feine Herzensangelegenheiten“ (Zitat von CountryMusicNews.de) hat, der sollte sich „These Friends Of Mine“ nicht entgehen lassen… Und bei Gefallen ihrem neuen Album „With Love“ – oder den Vorgängern – eine Chance geben.

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: