Schlagwort-Archive: Comic

Bald ist’s wieder soweit…


alexa last christmas

 

Was für die einen Halloween ist, beginnt für mich – und ich denke, dass ich damit nicht ganz allein bin – ein paar Wochen nach dem All Hallows‘ Eve, wenn sich ganze Heerscharen von Besinnlichkeitsverrückten an dicht gedrängten Glühweinständen draußen in der alljährlichen Nasskälte oder drinnen im muckelich gewärmten proppeleuchtbeschmückten Heim zu unsäglichen Popkulturkrachern wie „Last Christmas“ oder „All I Want For Christmas Is You“ ins Weihnachtsdelirium dröhnen lassen, während in der Glotze die dreitausendvierhundertsechsundsiebzigste Wiederholung von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ flimmert… Der Horror, der Horror.

 

8bb56e49656dc0169037b38d99edaabb

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Moment! Aufnahme.


73151581_3243014485739717_7936309576788344832_n

(gefunden bei Facebook)

 

‪Fun Fact: Das Gründungsthema der AfD war mal (meint: im Jahr 2013) der EU-Austritt Deutschlands. Ob die Partei gewordene Protestler-Realsatire ebenjenen angedachten „Dexit“ denn formvollendeter versaubeutelt hätte als aktuell „Brexit Boris“ und sein britisches Kreativteam? Man mag sich’s kaum ausmalen… Und, ja: Hach, was waren das für Zeiten – die damaligen AfD-Spitzen Bernd Lucke oder Frauke Petry erscheinen einem im Zerrspiegel der Rückbesinnung (damit kennt man sich ja bei den blauen Populisten recht gut aus) und gerade im Vergleich zu heutigen lachbefreiten Hetz-und-Hass-Granten wie Weidel, Gauland, Meuthen oder von Storch mittlerweile beinahe wie gleichsam possierliche wie sympathische Demokratie-Verfechter. Dass ich das mal schreiben würde? Eigentlich zartbittere Realsatire an sich.

Less funnier fact: Anno 2013 baute man bereits saftige sieben Lenze ebenso planlos wie finanziell freigiebig (bis zum heutigen 29. Oktober 2019 schlappe 5,5 Milliarden Euro) am ewigen Flughafen Berlin Brandenburg herum. Dem alternativlosen Faschist Björn „Bernd“ Höcke würde wohl an dieser Stelle das Argument auf der braunbefleckten Zunge liegen, dass man mit etwas mehr rechtem Verstand fürs Planerische selbst Autobahnen schonmal schneller durch deutsche Lande gezogen habe…

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ewiges Leben, leicht gemacht


72841416_10162590198060078_7911636815033925632_o

(gefunden bei Facebook)

 

Denn jedes Lächeln, das du der Welt schenkst, findet irgendwann seinen Weg zurück zu dir. Und gerade in Zeiten wie den heutigen – mit all ihren grauen Regentagen, schlechten Nachrichten und eng gekniffenen Gesichtern im hektischen Trubel des Alltags – sind Güte und Freundlichkeit Grundwerte, die es zu bewahren gilt. Der Rest? Bleibt dem Karma überlassen…

 

Namasté.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: