Wie Musik entsteht – Eine Theorie von „Jake Likes Onions“


55614096_2320881071525415_4565695293873455104_n

(gefunden bei Facebook / Jake Likes Onions)

 

Im Grunde bringt es „Jake Likes Onions„, den ANEWFRIEND bereits vor einiger Zeit vorstellte, ganz gut auf den Punkt… Sex, Drugs ’n‘ Fried Eggs!

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: