„Subway Doodles“ – Ben Rubin bringt unterhaltsame Monster in die New Yorker Subway


11932464_subwaydoodle-artist-creatively-adds-monsters_a0699c48_m

So ein Arbeitsweg mit der U-Bahn kann ganz schön anstrengend sein: meist wird es voll, geruchsintensiv und laut. Und in den Großstädten kommen dann zu den täglichen Pendlern noch die „armen“, nicht selten verwirrten Touristen…

Was macht man also? Man sucht sich einen Zeitvertreib. Am besten: einen kreativen…

Einen kleinen Eindruck davon, was der – zu seinem eigenen Glück und Seelenheil – kreative New Yorker Ben Rubin auf seinem täglichen Weg zur Arbeit in der Subway von Park Slope, Brooklyn nach Manhattan so treibt, bekamen man erstmals 2016. Mit seinem iPad nimmt er zahlreiche Snapshots seiner Umgebgung auf und zeichnet – noch während der Fahrt – ziemlich unterhaltsame kleine und große Monster in das festgehaltene New Yorker Everyday Life direkt auf seinem Tablet. Seine (mit etwas Understatement an Bord) „Subway Doodles“ getauften Monster-Kreation kommen bekanntlich in diversen Variationen daher: liebenswert, aufdringlich, verzweifelt oder widerwärtig.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(via)

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: