Song des Tages #2: Das Paradies – „Goldene Zukunft“


18422475_437420493295355_7816127841468308638_o

Muss deutschsprachige Popmusik in der heutigen Zeit immer gleich aufs volle Risiko hin existenzialistisch daher wanken?

Für all diejenigen, die diese Frage mit einem klaren „Ja!“ beantworten würden, liefert Das Paradies eine kleine Antithese zu Casper, Kraftklub und Co. Das Para…wer?

Hinter dem Pseudonym, unter welchem bereits im Mai die erste Single „Goldene Zukunft“ erschien, versteckt sich der Leipziger Florian Sievers, der bisher als männlicher Teil des Indiefolk-Duos Talking To Turtles in Erscheinung getreten ist. Und: Sievers hatte unter neuem Namen scheinbar auch mehr Bock auf Indiepop als auf den melancholischen LoFi-Folk, welchen er gemeinsam mit Duo-Partnerin Claudia Göhler auf insgesamt drei Alben (zuletzt erschien 2014 „Split„) zu Tönen gemacht hat.

In jedem Fall schwimmt Sievers‘ „Goldene Zukunft“ zwischen all den Nachrichten über Bankenpleiten, Anschlägen, Regierungskrisen und Flüchtlingswellen mit beinahe eskapistisch veranlagten Zeilen wie „Ich sehe eine goldene Zukunft und nicht viel mehr“ oder „Keiner wird sich gestört fühlen, alles wird allen gefallen / Und ich attestierte blind, dass die Zeiten rosig sind“ bewusst gegen den Strom. Anderswo im weltweiten Netz werden diese gerade einmal dreieinhalb Minuten als „himmlischer, luftiger Pop mit Hamburger-Schule-Abschluss, Exerzitienreisen nach Weilheim und neuer Anwärterschaft auf den Whitest-Boy-Alive-Award“ beschrieben sowie ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Single-B-Seite „Du, die anderen und ich“ – wenn man so will die zwar weitaus melancholischere, aber nicht minder interessante Wochentagsschwester von „Goldene Zukunft“ – „mindestens Pflicht für alle Netflix- und HBO-Abonnenten“ sein sollte. Lassen wir’s mal so stehen…

 

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: