Song des Tages: Those Darlins – „OH GOD“


JESSI ZAZU

Was keineswegs unerwähnt bleiben sollte, während der letzten Tage jedoch leider etwas untergegangen ist: Jessi Zazu ist tot. Die Frontfrau der aus Nashville, Tennessee stammenden Alternative-Country/Indierock-Band Those Darlins starb am 12. September im Alter von nur 28 Jahren an Gebärmutterhalskrebs. Die Diagnose hatte sie 2016 erhalten und zuletzt – erfolgreich – eine Fundraising-Kampagne gestartet, um die Behandlung zu finanzieren. So verkaufte sie etwa Shirts mit dem Aufdruck „Ain’t Afraid„.

Nur eine Woche vor der Diagnose hatte sich die Band, welche sich 2006 als reine Girlband gegründet hatte und später von Drummer Linwood Regensburg sowie Bassist Adrian Barrera, der Gründungsmitglied Kelley Anderson ersetzte, komplettiert wurde, nach zehn Jahren, drei Alben (das letzte, „Blur The Line„, erschien 2013) und einer Abschiedstour quasi aufgelöst. Nachdem erste Behandlungen erfolgsversprechend verlaufen waren, kehrte der Krebs jedoch im vergangenen November zurück. „Ich weiß nicht, was auf mich zukommt, aber ich habe keine Angst mehr“, hatte sie danach gesagt.

Jessi Zazu sei am 12. September, einem Dienstag, im Beisein von Familienmitgliedern, Freunden und musikalischen Weggefährten in einem Krankenhaus in Nashville gestorben, heißt es in Medienberichten. Mach’s gut, Jessi.

(Einen etwas ausführlichen Nachruf findet man bei den Kollegen der US-Ausgabe des „Rolling Stone“…)

 

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Gedanken zu „Song des Tages: Those Darlins – „OH GOD“

  1. Stepnwolf sagt:

    Sie hatte eine echt markante Stimme und Those Darlins‘ Alben sind durch die Bank weg auch echt hörenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: