Moment! Aufnahme.


64241-freewheelin-bob-dylan-album-record-cover

„The Freewheelin‘ Bob Dylan“

Das Album, anno 1963 erschienen und damit das erst zweite des damals noch 22-jährigen Robert Allen Zimmerman: nicht nur wegen Song-Großtaten wie „Blowin‘ In The Wind“, „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“, „Don’t Think Twice, It’s All Right“, „Girl From The North Country“, „Corrina, Corrina“ oder freilich „Masters Of War“ eines der Besten in der mittlerweile langen Diskografie des Bob Dylan. Das ikonische Cover, aufgenommen vor dem damaligen Apartment des Singer-Songwriters im New Yorker Greenwich Village: seitdem tausendfach kopiert und nachgeahmt – mal humoristisch, mal voller Ernst und Bewunderung für die lebende Musiklegende.

Ein Stück gelebte Popkultur, welches auch die Dame auf dem Bild, Suze Rotolo, die damalige Freundin Dylans, welche 2011 verstarb, auf einen Schlag weltberühmt machte. Wie auch den für das Coverartwork verantwortlichen Fotografen Don Hunstein, der nun vor wenigen Tagen im Alter von 88 Jahren starb – nachzulesen hier

 
Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: