Song des Tages: Bad Rabbits – „Sextape“


171835_10150163264172033_80298067032_8106302_1904310_o

Keine Angst, beim Titel „Sextape“ handelt es sich weder um einen Versuch dieses bescheidenen Blogs, durch ebenso platte wie direkte Stichwortwahl mehr Klicks zu generieren noch um eine Coverversion des potentiellen neusten Kanye-West-Mashers (auch wenn diesem mutmaßlich komplett wirren Typen durchaus zuzutrauen wäre, auch das Liebesleben mit seiner Angetrauten Kim Kardashian für die bloße Tabloid-Aufmerksamkeit auszuschlachten).

Nein, findige Nu-Metal- und Alternative-Rock-Hörer werden diesen Song bereits seit 2010 kennen, als er auf „Diamond Eyes„, dem sechsten Album der aus dem kalifornischen Sacramento stammenden Deftones, erschien. Tolles Ding, schon im Original. Und nur ein Jahr später von den Bad Rabbits neu interpretiert. Dass sich das Quintett aus Boston, Massachusetts durchaus auf Coverversionen versteht, zeigten sie damals im Rahmen ihrer  „Live Covers Session“, bei der sie sich etwa auch den Smashing-Pumpkins-Gassenhauer „1979“ oder „Human Nature“ (of Michael Jackson fame) vornahmen. Ist alles schon ein paar Jährchen her, aber immer noch gut.

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: