„Heal The World“ – 45 Kiddies covern Michael Jacksons Weltrettungshymne


45-children-sings-heal-the-world_thumb

Wer ab und an auf Facebook oder ähnlichen klickgeilen Kanälen unterwegs ist, der weiß: Kinder gehen immer.

Dieser Gedanke muss wohl auch dem indischen Musikduo Maati Bani in den Sinn gekommen sein, als sie das untenstehende Musikvideo via YouTube auf die digitale Netzwelt losließen: eine Coverversion von Michael Jacksons „Heal The World“ – damals, 1991, ein Hit, und auch heute noch ein verdammter Ohrwurm, der nichts von von seinem Cheese-Faktor eingebüßt hat. Da braucht’s nur den Refrain  – „Heal the world / Make it a better place / For you and for me / And the entire human race / There are people dying / If you care enough for the living / Make a better place / For you and for me“ – und schon bekommt man’s nicht mehr aus den Gehörgängen…

Doch anstatt den Song selbst noch einmal einzuspielen (das wäre wohl auch kaum eine Erwähnung wert gewesen und schneller, als irgendjemand „Hundewelpen!“ eintippen kann, wieder in den digitalen Weiten untergegangen), rekrutierten Nirali Kartik und ihr Mann Kartik Shah 45 Kinder aus der ganzen Welt, um den Song (er)neu(t) vorzutragen. Klar könnte man dem Duo Phishing for Niedlichkeit vorwerfen (zumal scheinbar auch peinlichst darauf geachtet wurde, möglichst alle Ethnien abzudecken). Klar darf man gut und gern kritisieren, dass die beiden keines der Kiddies je selbst getroffen haben (und die beteiligten Kinder sich auch nicht untereinander).

Andererseits steckt hinter der Coverversion freilich – nebst dem Tribute an den „King of Pop“, welcher am 29. August 58 Jahre alt geworden wäre – eine ernsthafte Botschaft: „We are living in times which are not peaceful. We witness violence directly or indirectly every day. We felt that it was the right time to do this and a great way to send a message to people affected by violence that we care and we are with you“, wie Nirali Kartik jüngst in einem Interview mit „Huffington Post India“ zu verstehen gab. Daran hat sich seit 1991 leider herzlich wenig geändert. Und: bei aller Cheesiness haben einige der Kinder in Punkto Talent gut was auf’m Kasten. Mehr als 16 Millionen Views bei Facebook und YouTube beweisen, dass das Ganze die gewünschte Aufmerksamkeit bekommt…

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: