The Record Collector – Vinyl-Fetisch, aufs Korn genommen


Matt Ingebretson

Sicher, als Plattenladen-Besucher und Vinyl-Junkie hat man es heutzutage manchmal schon nicht leicht. Zum einen zählt man zu der Sorte von Leuten, die noch immer sehr viel Geld, Zeit und Energie in das schnöd-schöne Hobby Musik investieren. Zum anderen fällt es einem manchmal selbst schwer, anderen Menschen – also Nicht-Vinyl-Liebhabern – zu erklären, warum man in Zeiten von MP3 und Musik-Streaming- und Download-Portalen noch so viel Geld dafür – also das haptische Erlebnis – ausgibt. Allein am Klang der Platte kann es ja wohl nicht liegen, oder?

Bereits vor knapp zwei Jahren hat sich der Komiker Matt Ingebretson des Themas angenommen und den zwar kurzen, jedoch recht pointierten Clip „The Record Collector“ gedreht. Und obwohl er die ein oder andere Typisierung schon ein wenig auf die Spitze treibt, so bin mir sicher, dass sich so ziemlich jeder Vinyl-Junkie auf irgendeine Art und Weise wieder erkennen wird…

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: