Song des Tages: The Fontaines – „Young & Beautiful“


Bild: Facebook

Bild: Facebook

Wer aktuell gute, abwechslungsreiche und süchtig machende Popmusik mit weiblicher Stimme sucht, der kann sich getrost auf zwei Damen verlassen: Taylor Swift und Lana Del Rey. Letztere etwa veröffentlichte vor einigen Wochen mit „Honeymoon“ ihr viertes (!) Album innerhalb von fünf Jahren. Und obwohl die 30-jährige gebürtige New Yorkerin Elizabeth „Lizzy“ Woolridge Grant, die den meisten wohl ausschließlich unter ihrem Künstlernamen ein Begriff sein dürfte, dabei weiterhin ihrem Stil – dezent morbid-melancholische Mini-Dramen mit Sechziger-Jahre-Patina – im Gros treu bleibt, ist auch 2015 das ein oder andere Stück nett anzuhören…

Logisch auch, dass sich bei einem Bekanntheitsgrad wie dem von Del Rey auch andere Künstler an den Originalen probieren und diese für sich interpretieren. Siehe etwa: „Young & Beautiful„, 2013 als Teil des Soundtracks zur F.-Scott-Fitzgerald-Romanverfilmung „The Great Gatsby“ (Leonardo DiCaprio mit viel Pomp und Drama von Regisseur Baz Luhrmann in Szene gesetzt) erschienen. Das aus Los Angeles stammende Bruder-und-Schwester-Duo The Fontaines hat sich das ohnehin schon feine Lana-Del-Rey-Original zur Brust genommen, ein wenig Dramatik von den Songrippen gezogen und für sich vereinnahmt. Besonders toll: einen Teil des Texts haben Charlotte und Hank Fontaine ins Französische übersetzt. So verleiht diese Version „Young & Beautiful“ – bei aller LoFi-Instrumentierung – ein wenig mehr cineastischen Glanz, der irgendwie aus einer anderen Zeit zu stammen scheint…

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: