Vinyl kills the mp3 industry – die ewige Debatte von analog vs. digital


vinyl kills...

„Steve Jobs, the man who invented the iPod and ignited the digital music revolution, never listened to MP3s…“

Wenn ein Artikel mit einem Satz wie diesem beginnt, dann horcht man schonmal auf. Und obwohl die Debatte als solche – Analog vs. Digitalmedien – eine wahrhaft leidige Angelegenheit ist, die bereits tausendfach in Internetforen und an Stammtischen durchdiskutiert wurde, mit zig Doktorarbeiten und kaum weniger wissenschaftlichen Studien wohl hinreichend beantwortet wurde, ist dieser Artikel auf „Music.Mic“ doch recht interessant. Freilich können weder mp3s noch CDs dem Klangerlebnis beim Hören von Schallplatten aus Polyvinylchlorid das Wasser reichen – sei es nun aus rein wissenschaftlichen Gründen (kurz gefasst: beim Abspeichern von Musik in digitalen Daten werden die jeweiligen Datenpakete stark komprimiert und damit gewisse Frequenzen einfach weggeschnitten) oder eben aus purer Nostalgie. Und: Nein, auch FLACs (oder welche digitalen Datenformate auch immer) reichen da, trotz ihrer Güte, nicht ans Vinyl heran.

Am Ende bleibt es, wie so oft, der Einschätzung und den Vorlieben eines jeden Einzelnen überlassen, welches Format er wählt. Denn freilich ist es wenig hilfreich, recht unpraktikabel und mühselig, ständig einen Handwagen nebst Stromaggregat und Vinylstapel neben sich her zu ziehen, nur um mal eben dieses oder jenes Album unterwegs hören zu können. Da lob‘ ich mir doch meinen customizeden iPod Classic mit (s)einer Speicherkapazität von 240 GB (dass Apple dieses Prunkstück portablen Musikspaßes im vergangenen Jahr klammheimlich aus dem Sortiment genommen hat, ist noch immer eine zum Himmel schreiende Schande, mal so am Rande). Auf den passen übrigens, grob gerechnet, schlappe 3.648 Vinylplatten…

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: