Eddie Vedder – Ein großer Mensch macht das halbe Jahrhundert voll


eddievedder240912w

Nicht nur ein Mal habe ich sowohl hier auf ANEWFRIEND als auch im Familien- und Freundeskreis eine Lanze für Eddie Vedder gebrochen. Nicht nur seine Musik – die Songs und Alben von Vedders Band Pearl Jam, aber auch seine Soloalben begleiten mich seit 1998 und haben mir unzählige Male mental, wie man es so schön nennt, „den Arsch gerettet“ -, auch sein durchweg integres, unbeugsames Auftreten, sein beispielhaftes karitatives und politisches Engagement und sein fortwährender Kampf im festen Glauben an eine bessere, gerechtere Welt machen ihn zu einem Vorbild für jeden und zu einer der vollkommensten Personen, die mir in den Sinn kommen. Freilich, auch bei Vedder ist „nicht alles Gold, was glänzt“ (um bei den Aphorismen zu bleiben), ist nicht jeder Song auf jedem Album gleichwertig groß. Aber welche Diskografie eines Künstlers oder einer Band – selbst die der „Säulenheiligen“ Beatles, Stones, Dylan oder Springsteen – gibt das im Rückblick schon her? Das Wichtigste ist am Ende doch: Eddie Vedder ist Mensch geblieben – dessen ist er sich, soviel kann ich wohl nach all den Jahren, in denen ich seine und die Karriere von Pearl Jam nun schon aufmerksam als Fan begleite, wohl mit Bestimmtheit sagen, vollkommen bewusst.
Am heutigen 23. Dezember 2014 wird Edward Louis Seversen III ein halbes Jahrhundert jung. Da es mir, gestern wie heute und jedes verdammte Mal aufs Neue, die Welt bedeutet, seine Stimme zu hören und sowohl die Songs von Vedders Soloausflügen als auch die von Pearl Jam mehr in mir auslösen, als Worte je im Stande wären, es auch nur ansatzweise zu umschreiben, ziehe ich meinen Hut vor einem der größten Künstler und Menschen unserer Zeit. Chapeau und Happy Birthday, Mr. Eddie Vedder!

 

 

Rock and Roll.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Ein Gedanke zu „Eddie Vedder – Ein großer Mensch macht das halbe Jahrhundert voll

  1. […] den regelmäßigen Leser gerade die Eulen nach Athen, habe ich doch sowohl die Band als auch den Frontmann über die Jahre auf diesem bescheidenen Blog schon oft hervorgehoben – wegen der Musik, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: