Song des Tages: Ray Scully – „Teardrop“


massive-attack-teardrop

Oft gehört, mehrfach gecovert und doch selten erreicht: „Teardrop“ von Massive Attack. Hierbei von einem „Klassiker“ zu sprechen, grenzt schon an Untertreibung, immerhin hat auch das dazugehörige Album „Mezzanine“ seit seinem Erscheinen im Jahr 1998 nichts, aber auch gar nichts von seiner Größe und Faszination verloren (von mir wird das Album übrigens – nur halb scherzhaft – heute noch immer in der Liste der „besten Beschlafalben“ Seite an Seite mit Sigur Rós‘ „Ágætis byrjun“ geführt).

Dass die Coverversion von Ray Scully dezent an jene von José González erinnert? Geschenkt, immerhin besitzt niemand Rechte oder Patente auf gelungene Wiederverwertungen. Und irgendwie schließt sich bei der Scully’schen Variation auch die Lücke von González zum Massive Attack-Original…

 

(Apropos „geschenkt“: via Soundcloud kann man sich das Ray Scully-Cover von „Teardrop“ auch kostenlos aufs heimische Abspielgerät laden…)

 

Und da’s noch immer so großartig und geradezu ikonisch ist, hier die Originalversion samt dem nicht minder tollen Musikvideo:

(via Vimeo steht das Musikvideo hier zur Verfügung…)

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: