Song des Tages: Twin Shadow – The Ones (live on KCRW)


twin shadow

Auch das gibt’s: Zwar habe ich mal hier, mal da reingehört, aber ich konnte weder mit dem Debütalbum „Forget“ (2010) noch mit dem im vergangenen Jahr veröffentlichten Nachfolger „Confess„, welche der aus Brooklyn stammende George Lewis, Jr. unter dem Pseudonym Twin Shadow auf die Musikwelt los lies, etwas anfangen. Zwar machen die Songs mit heftigen R’n’B-, Wave- und Achtziger-Jahre-Schlagseiten auf den Tanzflächen der Großstadthipster-Dissen wohl durchaus etwas her, aber für meinen „Hausgebrauch“? Nee, lass mal stecken… Not my cup o‘ tea.

Dass der Mann mich aber grundlegend zu überzeugen weiß, beweist diese im vergangenen Jahr für den US-Radiosender KCRW aufgenommene Version des Songs „The One“. Wo die Heartbreak Lyrics bei der Studiovariante von allerhand billigem Drumscomputergedöns und Synthesizerflächen karikiert werden, bleiben bei der im Titel um ein „s“ erweiterten Radio Session-Version einzig George Lewis, Jr. und seine bluesgetränkte E-Gitarre zurück. Großartige Stimme, der Herr! Und: Das Video ist äußerst stimmungsvoll….

 

 

Und zum Vergleich das Original vom letzten Album „Confess“:

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: