AHEADACHEFORTHEMORNINGAFTER – Charles, dein ganz persönlicher Hangover…


Wer kennt das nicht? Die letzte Nacht mit den Kumpels war lang – sehr lang. Und nach dem, was nun bruchstückchenweise aus verloren geglaubten Hirnregionen wieder herbei flackert, ebenso feucht wie fröhlich. Doch nun erinnert einen das unerbittliche Surren des Weckers an die Qualen des Broterwerbs, während die Augen vom grellen Tageslicht schmerzen, der Schädel brummt und der Magen ägyptische Tendenzen für sich entdeckt hat und rebelliert. Aber halt! Irgendetwas, ja irgendetwas ist anders… Richtig! Da ist er wieder: Charles, der ungeliebte Bekannte und noch ungebetenere Gast, der sich stets die gleichen unpassenden Gelegenheiten heraussucht, um einen heimzusuchen. Und diesen freundlich grinsenden Sadisten wird man wohl wieder den ganzen Tag nicht los. Als ob man nicht so schon ausreichend Sorgen hätte… Auf ein Neues: Nie wieder Alkohol!

Der bereits mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm „Charles, Your Hangover“ des Film-/Comedy-Duos One Trick Pony (aka. Tory Stanton und Scott McCabe) schildert ebenso anschaulich wie humorvoll, welche Auswirkungen ein ebensolcher „Hangover“ haben kann (und leider oft auch hat). Sehenswert, auch für Abstinenzler.

 

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: