Neues Benjamin Gibbard-Video zu „Teardrop Windows“ – die Rückkehr des Spießers


Das Interesse an seiner Hauptband Death Cab For Cutie war früher auch einmal größer, vor der Ehefrau, „Hipster-Hottie“ Zoey Deschanel, steht mittlerweile ein fettes „Ex-„, die Kritiken seines kürzlich erschienenen Soloalbums „Former Lives“ reichen sich selten von einem beherzten Schulterzucken hin zu „okay“, „niedlich“ oder „schuckelig“… Ist Benjamin Gibbard zu langweilig für diese (Musik-)Welt?

Nun, wenn dem Abgesandten seiner Plattenfirma aus dem Video zu „Teardrop Windows“ glauben mag, welcher bereits am Anfang zu verstehen gibt, dass er Gibbards Fulltime-Band „Death Cab For Trudie“ (!) sehr schätze, dann könnten ein paar imagefördernde Verhaltensupdates den Verkauf des neusten Langspielers in der Tat ein wenig ankurbeln. Und, na klar, er hat da auch schon mal eine ganze Akte mit Vorschlägen ausarbeiten lassen! Jedoch bringen weder Versuche im Gesetzesbruch, Bad Boy-Tattoo-tragen noch der einer eigenen hippen Reality Show den gewünschten Erfolg. Trash Metal-artige Eskapaden darf man von Gibbard in diesem Leben wohl nicht mehr erwarten…

Und, mal ganz ehrlich, ein wenig langweilig wäre der dazugehörige Song ohne das durchaus sehenswerte Video schon, oder?

 

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: