Neues Bat For Lashes-Video zu „Laura“


Nanu? Die Dame hatte ich ja so gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt… Umso schöner, dass Natasha Khan alias Bat For Lashes jetzt mit „Laura“, dem wohl bisher schönsten ruhigen Lied des aktuellen Jahres, und gleichzeitig der erste Vorbote zu ihrem am 15. Oktober erscheinenden dritten Album „The Haunted Man„, um die Ecke kommt…

Und auch das dazugehörige, von Noel Paul (das vor nicht all zu langer Zeit hier vorgestellte „Hollywood Forever Cemetery Sings“-Video zum Father John Misty-Song stammt ebenfalls von ihm) in Szene geworfene Video kann sich sehen lassen: Khan wandelt durch eine beinahe einsame Theaterkulisse, tanzt allein im Scheinwerferlicht vor verwaisten Rängen, dann mit einem Tänzer, und schließlich mit der Dragkünstlerin Lavinia Co-op. „Black Swan“ in 60er-/70er-Jahre-Ästhetik meets Antony and the Johnsons – viele Assoziationen werden geweckt und die Textzeilen meisterhaft in atmosphärische Bilder gehüllt. Schön.

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: