Auf dem Radar: Shakey Graves


Vor wenigen Tagen stolperte ich zufällig – durch das neuste Sommer-Mixtape des immer wieder fantastischen Blogs I AM FUEL YOU ARE FRIENDS (schon allein die Tatsache, dass der Blog-Titel eine Pearl Jam-Referenz ist – toll!) – über die „Band“ Shakey Graves.

Um genau zu sein, handelt es sich bei Shakey Graves um eine Ein-Mann-Band, denn alle Instrumente, ob nun Gitarre, Percussion Instrumente oder die selbstgebaute Koffer-Kick-Drum (solch ein Instrument kennt der Eine oder die Andere eventuell bereits von Mumford & Sons-Vorsteher Marcus Mumford), werden von Alejandro Rose-Garcia bedient und bespielt. Und das alles andere als schlecht! Wenn sich hier in Mitteleuropa irgendwann einmal die Sonne gegen die grauen Sommeregenwolken durchsetzt, dann will ich genau solche Musik hören: zurückgelehnter, direkt aufgenommener Southern Rock, mal mit Schlagseite Richtung Roots Rock, mal in Richtung Blues’n’Country, mal in Richtung Singer/Songwriter.

Klingt wie: der einsame Hobo, der letzte Woche noch den Lonesome Blues in der Cantina kurz vor der mexikanischen Grenze geschoben hat.

Wer Referenzen mag: Two Gallants (die übrigens in Kürze selbst ein neues Album veröffentlichen), Townes Van Zandt, Ben Harper…

Und das Beste ist, dass der Texaner sein komplettes Debütalbum „Roll The Bones“ auf der Bandcamp-Seite in der „Name your price“-Variante zum Anhören und/oder Download anbietet! Also: hören, zum selbstgewählten Preis laden, gut finden, weiterempfehlen! Danke!

Hörproben gefällig?

(Jawoll! Das Original stammt von Springsteen.)

 

Und hier kann man sich Herrn Rose-Garcia live und in Farbe ansehen:

 

 

Und für alle, die nach dem Album noch mehr von Mr. Shakey Graves hören möchten, bietet Daytrotter eine im März diesen Jahres aufgenommene Session von und mit dem Lonesome Cowboy.

 

Rock and Roll.

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: